Usamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios.
Si continúas navegando en esta página o haces click en la página,
consideramos que aceptas su uso en los términos indicados en la Política de Cookies.
  
4833
¿Por qué?
¿Mi clave?
  LOGIN  

Let's make a better world
Integración de Tecnología de la Información y Comunicación para la Conservación del medio rural.



Articulos registrados : 2524





119. Tag, 29. Juli 2011 - Almadèn de la Plata nach Real de la Jara- 18,80 km
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Morgens haben sich Kathrin und Peter mit administrativen Dingen herum geschlagen. Gegen 15.00 Uhr machten sie sich dann auf den Weg nach Almadèn de la Plata, um die Tour nach El Real de la Jara anzuschauen, das zwar nur ca. 20 Kilometer entfernt liegt, aber durch die Berge bedingt eine anspruchsvolle Route ist.    -     Fecha: 28-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




118. Tag, 28. Juli 2011- Almadèn de la Plata
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Endllich mal länger schlafen! Corvacero wird in Almadén de la Plata versorgt und Kathrin kommt erst gegen 11.00 Uhr in Sevilla an. Der Flughafen liegt nur 15 Minuten von La Rinconada entfernt – also keine große Sache. Peter stand also etwas später auf und fuhr dann zum Flughafen. Gegen 11.30 Uhr saß Kathrin mit im Fronti und sie fuhren zurück zu Pacos Hof.    -     Fecha: 27-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




117. Tag, 27. Juli 2011 - Castilblanco de los Arroyos nach Almadèn de la Plata- 30,10 km
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Heute sollte es sehr kompliziert werden, weniger mit der Reitstrecke, als vielmehr mit der Logistik! Immer noch mit dem Caravan bei Paco auf dem Hof, stand Peter gegen 4 Uhr auf und richtete seine Ausrüstung. Er fuhr dann mit Fronti nach Castilblanco und fütterte Corvacero. Danach fuhr er weiter zur nächsten Station nach Almadèn de la Plata und setzte sich danach gegen 7.00 Uhr in den Bus zurück nach Castilblanco.    -     Fecha: 26-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




116. Tag, 26. Juli 2011- Guillena nach Castilblanco de los Arroyos- 18,90 km
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Gegen 5 Uhr stand Peter auf und richtete für den Ritt seine Ausrüstung. Getränke hat er einen Tag vorher bereits in das Gefriefach gelegt, damit sie recht lange kühl blieben. Er fuhr mit Fronti dann nach Guillena und musste dort bis 7.30 Uhr warten, bis der Stall öffnete. Danach fütterte er Corvacero und gab ihm noch viel Heu, damit er genug Speicherkapazität für das Wasser hatte.    -     Fecha: 25-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




115. Tag, 25. Juli 2011 - La Rinconada nach Guillena- 22,70 km
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Heute geht es nach Guillena, wo Peter dann das erste Mal auf die Via de la Plata stößt. Es liegt nicht weit von La Rinconada entfernt und ist genau richtig für Corvacero, für den Einstieg in die nächsten Etappen, die nicht leicht werden. Nördlich ging es auf der Bundesstraße aus La Rinconada hinaus.Zur Auswahl standen 2 Brücken, die über den Guadalquivir führen, zum einen der Bundesstraße entlang, die viel befahren ist, oder 2 Kilometer weiter über eine Wehrbrücke.    -     Fecha: 24-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




114. Tag, 24. Juli 2011- La Rinconada
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Es ist Sonntag und Peter ist, neben dem üblichen Tagesablauf mitCorvacero, los gefahren um die Ställe für die nächsten 3 Reittage zu organisieren. Dabei half ihm Paco, der ihm die Kontakte vorbereitete. Das ganze hat fast den ganzen Tag in Anspruch genommen. Gegen Abend haben sie dann angespannt und sind mit der Kutsche durch La Rinconada gefahren.    -     Fecha: 23-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




Le rendez vous de Senlis
Publicador por: L'oeil du Prince
Ref. : Pièce rose Georges, riche et écoeuré par son milieu corrompu, séduit une pure jeune fille, Isabelle. Redoutant de la décevoir, il dissimule sa personnalité. Il engage et fait répéter, pour une soirée, un couple d'acteurs qui tiendront le rôle de vieux parents    -     Fecha: 22-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




113. Tag, 23. Juli 2011 - La Rinconada
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Peter konnte ein bisschen länger schlafen, versorgte Corvacero, der die arbeitslosen Tage genoss und Zeit hatte, sich einen Tag an die neuen Schuhe zu gewöhnen. Es ist wichtig, bei einer solchen Tour, einen Tag Ruhe nach dem Beschlagen zu gönnen, wenn es geht, damit wieder eine lange Distanz, die die Hufe stark beansprucht, gegangen werden kann.    -     Fecha: 22-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




The Pine Forest Horse Ride for wild life and aventure lover - Monda. (Málaga)
Publicador por: ANDALUSIAN HORSERIDING ADVENTURE
Ref. :  Half day route for experienced riders through the Alpujate Pine Forest of Monda.We stop for drinks and tapas en route looking out onto the Sierra de las Nieves  before continuing our homeward journey through olive groves towards El Castillo and Monda.    -     Fecha: 22-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:


Ruta a caballo del Rio (River Ride) - Monda. (Málaga)
Publicador por: ANDALUSIAN HORSERIDING ADVENTURE
Ref. : 1hr ride suitable for novices or experienced riders. Views of the Castle and Monda village.    -     Fecha: 21-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




Ruta a caballo del Castillo (The Castle Ride) - Monda. (Málaga)
Publicador por: ANDALUSIAN HORSERIDING ADVENTURE
Fuentes y autores: se
Ref. : Suitable for novices Quiet ride with stunning scenery of the Sierra de las Nieves  and Monda village. Riding past the El Castillo built in 10th century now reformed and a Hotel.    -     Fecha: 21-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




112. Tag, 22. Juli 2011 - La Rinconada
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Peter stand gegen 7.30 Uhr auf, fütterte Corvacero, mistete den Stallund säuberte die sehr stark in Mitleidenschaft gezogene Ausrüstung-Stiefel, Sattel, Riemen. Alles war durch zahlreiche Wasserdurchquerungen und die anschließende Sonneneinstrahlung hart und schmutzig geworden.    -     Fecha: 21-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




111. Tag, 21. Juli 2011 - La Lapa nach La Rinconada- 42,20 km
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Gegen 6.00 Uhr stand Peter auf und richtete das Viahopmobil für die Weiterfahrt. Zunächst fuhr er von Utrera nach La Lapa, gab dort Corvacero sein Frühstück und fuhr weiter nach La Rinconada in den Stall von Paco, der zwar nicht da war, Peter allerdings alles ein Tag zuvor gezeigt hatte, was er brauchte. Dort stellte Peter das Viahopmobil ab und schloss es an.    -     Fecha: 20-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




110. Tag, 20. Juli 2011 - La Lapa
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Die Nacht war kurz und Peter stand gegen 6.00 Uhr auf, zog seine Reitsachen an und fuhr mit Fronti nach La Lapa in den Stall, woCorvacero die Nacht verbracht hatte, um ihm erstmal sein Frühstück in Form von Kraftfutter zu geben. An dem Stall musste er zunächst nochwarten, da er erst gegen 7.30 öffnete. Da das Viahopmobil noch in Utrera stand, musste zunächst das Problem der nächsten Station gelöst werden, um den Caravan dorthin vor zu ziehen.    -     Fecha: 19-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




109. Tag, 19. Juli 2011 - Utrera nach La Lapa- 38,40 km
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Gegen 5.00 Uhr ist Peter aufgestanden, hat Corvacero gefüttert und für die Tour zurecht gemacht. Frisch und voller Energie gingen beide bei Sonnenaufgang durch Utrera. Erst mussten sie ein ganzes Stück durch die Stadt, was mittlerweile kein Problem mehr für Corvacero darstellt. In Richtung Norden, über einen Bahnübergang, sind sie dann durch Olivenhaine und Wohnsiedlungen geritten, bis sie das freie Feld erreichten.    -     Fecha: 18-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




108. Tag, 18. Juli 2011 - Utrera
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Peter kam am Mittag von der Atlantikküste zurück und versorgte Corvacero. Er arbeitete ihn an der Longe und fuhr anschließend in Richtung Mairena del Alcor,um einen Reitstall für die nächste Station zu suchen, was sich als sehr schwierig heraus stellte. Auch mit Hilfe von Santiago und seiner Frau konnte kein Stall gefunden werden.    -     Fecha: 17-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




107. Tag, 17. Juli 2011 - Utrera
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Peter stand um 3 Uhr auf, um sich und Corvacero auf den kommenden Ritt vorzubereiten. Corvacero lag in seiner Box und schlief, als Peter nach ihm schaute. Er war sehr müde und die Anstrengung der letzten Tage forderten ein verantwortliches Handeln. So entschloss sich Peter dann, Corvacero noch 1 Tag zusätzlich in Ruhe zu lassen. Gegen 7.00 Uhr sind dann beide für 2 Stunden ausgeritten, um die erreichten Ergebnisse nicht zu gefährden. Außerdem weiß jeder, der sich schon einmal sportlich betätigt    -     Fecha: 16-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




106. Tag, 16. Juli 2011 - Utrera
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Jetzt ist es offiziell, am 15. Juli war der heißeste Tag mit 45 C°. Auch aus diesem Grund machten Peter und Corvacero schon nach nur 2 Reittagen einen Pausentag! Hier müssen die beiden einfach einen anderen Takt angehen, um nicht durch die Hitze ein Scheitern der Tour zu riskieren.Den Tag nutzten beide zur Regeneration und Peter hat seine gesamte Ausrüstung geputzt und auf Vordermann gebracht.    -     Fecha: 15-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




105. Tag, 15. Juli 2011 - Montellano nach Utrera- 37,60 km
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Am heutigen Tag ging es bereits im Dunkeln aus dem Stall von Miguel in Montellano los, um nicht in die brennende Hitze zu kommen. Peter und Corvacero gingen in Richtung Norden, zunächst nach El Coronil. Ca. 7.30 Uhr ging die Sonne auf.Nach einigen Kilometern kam plötzlich ein Jeep gefahren und ein junger Spanier sprang heraus. Peter erschrak und dachte schon, dass dies ein Bauer war, der ihn zurecht weisen wollte.    -     Fecha: 14-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:




104. Tag, 14. Juli 2011 - Prado del Rey nach Montellano- 38 km
Publicador por: Horse HP Projects
Ref. : Um 4.30 Uhr ist Peter an diesem Morgen aufgestanden und hat Corvacero gerichtet. Er genoss es, das Viahopmobil wieder bei sich zu haben, denn so konnte er sich früh seinen Kaffee machen und nebenbei auch sein Lieblingsradioprogramm aus seiner alten Heimat hören. Als die Morgendämmerung einbrach gingen sie los. Ihr Weg führte über Puerto Serrano nach Montellano,wo sie gegen 14.30 Uhr ankamen. Es waren ca. 36 Kilometer und es war sehr heiß.             -     Fecha: 13-07-2011
Seguir leyendo


Enlace INTERNO a copiar:
Enlace EXTERNO a copiar:


WORLDOFGALINA ORG
Tel: (0034) - 609775802
Email: info@worldofgalina.org
Poblacion: Madrid
Mi Web/Blog
- Mis imagenes
- Mis eventos
- Mis articulos
- Mi comunidad
- Mis enlaces
- Mi codigo QR
- Registro de contactos
- Contactar
Textos legales
Servicios
- Ayuda
- Booking
- Guia de usuarios
- Foro global
- Inmobiliaria



Visitas totales: 4501756 | Visitas de hoy: 124


    Abrir una cuenta



    Ya tengo una cuenta
   Si ya tienes una cuenta, introduce tu email y contraseña. de usuario WorldofGalina
   Email usuario
   Contraseña
   Si has olvidado tu contraseña indica solo tu email y pincha login.
   Recibirás tu contraseña en tu cuenta de correo